Seminar

Medien- und Öffentlichkeitsarbeit

Das Internet ist eine Partizipationsmaschine und wird schon seit Ewigkeiten als Plattform für soziale Bewegungen genutzt. Hier entstehen Kampagnen, Netzwerke und Diskurse. Es hat sich aber nicht nur das Flugblatt digitalisiert, auch die Dynamiken sozialer Bewegungen haben sich verändert. Sie sind heute transparenter, temporärer und unter Umständen transnational. Im Workshop wollen wir nicht nur auf die Bedienung von Facebook, Whatsapp und Co. eingehen, sondern auch erarbeiten, wie man geeignete Inhalte für diese Plattformen erstellt. Neben dem traditionellen Text werden wir uns mit Comics, Fotostories und Infografiken beschäftigen. Der Workshop richtet sich vor allem an Kolleg_innen, die grundlegende Erfahrungen im Umgang mit Social Media Diensten mitbringen.