Bildungsurlaub

Multiplikatorenbildung

Seminar

Leben und Arbeiten junger Menschen in Israel

Israel-Delegation für Ehrenamtlich Aktive / Fachkräfte auf Bundesebene

Der Jugendaustausch zwischen dem DGB, seinen Mitgliedsgewerkschaften und dem israelischen Gewerkschaftsdachverband Histadrut und seiner Jugendorganisation ist jahrzehntelange Tradition. Zusammen mit jungen israelischen Gewerkschafter_innen werden wir die Lebens- und Arbeitsbedingungen junger Israelis kennenlernen. Dafür werden wir uns mit der Histadrut, und mit jungen Aktiven der Hanoar Haoved Vehalomed, der lernenden und arbeitenden Jugend Israels, treffen. Wir werden die Kolleg_innen sowohl in den Betrieben als auch in ihren Jugendstätten aufsuchen und uns intensiv über die Rolle von Gewerkschaften, Mitbestimmung und Lebenssituationen austauschen. An Stätten des Gedenkens der Shoa werden wir Zeitzeug_innen treffen und uns mit einem Teil der Geschichte auseinandersetzen, der aufgrund seiner Unvergleichbarkeit nie vergessen werden darf. Auf unserer Reise quer durchs Land werden wir uns mit unterschiedlichen Kooperationspartner_ innen mit dem Thema Nahostkonflikt auseinandersetzen.
Volle Reisekostenerstattung.
Der Besuch des Seminars “Annäherung an Israel” ist als Vorbereitung verpflichtend, der Kostenbeitrag bereits enthalten.
Die Anmeldung erfolgt über die Bundesjugendbüros der Mitgliedsgewerkschaften.